Prima Klima

mit intelligenter Lüftungstechnik

Lüftungs- und Kältetechnik ist die Grundvoraussetzung für ein angenehmes und gesundes Raumklima. Häuser werden heutzutage immer dichter gebaut. Dies bringt jedoch nicht nur Vorteile, denn damit sinkt auch der Frischluftaustausch. Es kommt zu verbrauchter und feuchter Luft in den Wohnräumen. Die unschönen Folgen sind Gesundheitsrisiken durch Schimmel­befall und Hausstaubmilben, sowie Bauschäden durch Feuchtigkeit. Auch die Energieeinsparverordnung fordert: Zu errichtende Gebäude sind so auszuführen, dass der zum Zweck der Gesundheit und Beheizung erforderliche Mindestluftwechsel sichergestellt ist. Aber wie bekommt man die Raumluft in den Griff? Richtiges Lüftungsver­halten ist eine mögliche Maßnahme. Optimal ist die Installation eines Be- und Entlüftungssystems, das automatisch das richtige Maß an frischer Luft garantiert. Die Wärme bleibt im Haus, Heizenergie wird gespart.

Lüftungsplanung

Komfortlüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung ermöglichen die erforderliche Frischluftzufuhr, bedarfsgerecht für Bewohner und Gebäude und zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Schadstoffe, Gerüche und überschüssige Feuchtigkeit werden abgeführt, die zugeführte, gefilterte Frischluft ist frei von Staub und Pollen. Umgebungslärm und Insekten bleiben draußen. Gleichzeitig wird der Energieverbrauch im Vergleich zur herkömmlichen Fensterlüftung erheblich reduziert. Intelligente und bedienfreundliche Steuerungen der Lüftungsgeräte garantieren jederzeit eine bedarfsgerechte Frischluftzufuhr und einen hohen Wohnkomfort, bei gleichzeitig geringen Heizkosten.

Kontrollierte Be- und Endlüftung

Moderne Wohnkonzepte in Niedrigenergie- und Passivhäusern, aber auch in der Sanierung zeichnen sich durch hohe Wärmedämmung und Bauausführungen ohne Wärmebrücken aus. Die daraus resultierende Dichtheit der Gebäudehülle erfordert einen regelmäßigen, aktiven Austausch der verbrauchten Luft zum Wohlbefinden der Bewohner und zum Schutz der Bausubstanz. Kontrollierte Wohnraumlüftung spart Energie und erhöht den Komfort

Zentrale und dezentrale Lüftungstechnik

Während eine zentrale Lüftungsanlage mehrere Räume, z. B. ein ge­samtes Einfamilienhaus oder eine Wohnung versorgt, wer­den durch dezentrale Lüftungsgeräte jeweils nur einzelne Räume, z. B. ein Wohnzimmer, gelüftet.

Wärmerückgewinnung ist möglich. Die Lüftung ist in mehreren Stufen regelbar und lässt sich individuell an die Raumnutzung anpassen.

Sorgt für ein gesundes und komfortables Wohnklima – auch in Einzelräumen.

Klimaanlage

Angenehmes Klima – entspannt durchatmen. Moderne Kühl- und Kältetechnik ist heute aus der Gebäudeausrüstung nicht mehr wegzudenken.

Unsere Fachleute planen für Sie ein optimales Kältekonzept, egal ob Einzelsplitanlage für die private Nutzung, Multisplitanlage für Büro- und Serverkühlung oder Kaltwassersätze für Industrie- und Großanlagen. Wir finden die richtige Lösung für Ihren Einsatzbereich. Unsere Kältetechniker übernehmen die fachgerechte Installation und die dauerhafte Anlagenbetreuung, um einen störungsfreien Betrieb sicherzustellen.

Luftbefeuchtung

Luftbefeuchtung ist wichtig für ein gesundes Raumklima und wirkt sich günstig auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden aus.

Besonders in der Heizperiode fällt häufig die relative Luftfeuchtigkeit schnell unter den für Wohn- und Arbeitsräume empfohlenen Wert. Diesem Effekt kann durch den Einsatz von Geräten zur Luftbefeuchtung gezielt entgegengewirkt werden.